Facts:

  • Wann: 27. – 29. November 2020
  • Preisgeld: 200 Euro
  • MVP Preisgeld: 50 Euro
  • Teilnehmende Teams: Insg. 16 Pre-Made Teams.
  • Live Cast auf Twitch.
  • Twitch Live-Aufrufe insg: 2383
  • Höchste Live-Aufrufe: Freitag, den 27. November (1000 Live-Aufrufe).

Gewinner des Turniers: 

  1. Platz: Deutsch Jahrndorf Five (DJ5)
  2. Platz: Cofeed-19 (C19)
  3. Platz: Winions (WIN)

MVP: Fabianum (DJ5)

 

Turnierbericht

Das LoL Black Weekend Tournament war das erste eSport Turnier des Liberale Gamer e.V. Die Registrierung lief über die Website der LiGa. Die Gruppenphase wurde am Freitag gespielt, das Viertel- und Halbfinale (Bo3) am Samstag und das Finale (Bo5) am Sonntag. Das damalige LoL eSport Team der LiGa nahm ebenfalls am Turnier teil und schaffte es in das Viertelfinale, verlor aber dann leider gegen einen stärkeren Gegner. Das Finale wurde zwischen den äußerst starken Teams Deutsch Jahrndorf Five und Cofeed-19 ausgetragen. DJ5 konnte mit 3:1 den Titel für sich beanspruchen. Der Jungler wurde MVP. Insgesamt konnte DJ5 so 250 Euro durch das Turnier einstreichen. DJ5 könnt ihr auf Twitter folgen.